Systemisches Arbeiten

Während meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich mich auf das systemische Arbeiten fokussiert.

Im Mittelpunkt des systemischen Arbeitens steht der theoretische Ansatz, dass wir uns unsere Wirklichkeit selbst kreieren. Wir sind die Gestalter unserer Gedanken, Wahrnehmungen, Interpretationen und unserer Handlungen. Dadurch sind wir stets selbst verantwortlich für unsere Sicht auf die Dinge und können diese aber auch jederzeit verändern.

Dies ist ein wundervoller Therapieansatz! Dies ermöglicht es uns jeden Tag, in jeder Minute, unser Denken und Handeln zu verändern. Es kostet sicherlich Mut und Kraft, die eingeübten und mittlerweile oft auch automatisierten Glaubenssätzen und Verhaltensmustern zu erkennen und zu verändern. Aber mit Ihrem Willen und Ihrer Motivation ist es Schritt für Schritt möglich. Ich begleite und führe Sie durch diesen Prozess.

Wir werden in unsere gemeinsame Arbeit auch die beteiligten Personen, systemischen weiteren relevanten Anteile auf kreative Weise mit einbeziehen. Als Belohnung werden sich nicht nur Sie ändern, sondern Sie erleben wie Ihr Umfeld neu auf Sie reagieren wird.